Olympiade der Köche
Christine Bonvin

Olympiade der Köche

Genusskrimi

KSB-Media GmbH, Gerlingen

235 Seiten
sofort lieferbar
ISBN 9783945195833
12,50 € [D], 12,90 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Charlotte und Cédéric, ein älteres, lebendiges Paar, können die Schweizer Kochnationalmannschaft an die Olympiade der Köche nach Edinburgh beglei-ten. Sie als Fotografin und er als Hilfslogistiker. Während der Wettkampftage verschwindet der kreative Koch Thomas wie vom Erdboden. Cédéric muss als Ersatz einspringen und kommt dabei ziemlich ins Schwitzen. Charlotte begibt sich auf die Suche des Vermissten. Was ist geschehen? Mit messerscharfer Logik und hartnäckigem Nachfragen sammelt sie aufregende Mosaiksteinchen.
Ort der Handlung: Schottland/Edinburgh
Christine Bonvin

Christine Bonvin

Christine Bonvin ist im Kanton Aargau in der Schweiz aufgewachsen und über Schottland, das Zürcher Oberland im Wallis gestrandet. Die Lust am Schreiben erwachte erst in reiferen Jahren. Vorher setzte sie ihre Energien ein, um ihren Sohn grosszuziehen und ein Ingenieurbüro aufzubauen. Idee und Geschichten schlummerten in einer Schublade, bis es Zeit war sie herauszuholen. Daraus sind zwei Genusskrimis entstanden und allerhand Kurzgeschichten. Wenn sie nicht in die Tasten haut, empfängt sie Gäste in ihrem B&B oder arbeitet im Naturgarten. Sie kocht gerne und trinkt mit Genuss ein Glas Wein.

Vorstand  im SYNDIKAT e.V. , Verein deutsche Kriminalliteratur

Mitglied in der Vereinigung Walliser Autorinnen und Autoren deutscher Sprache WAdS.