Kalte Allianz

Kalte Allianz

Erster Einsatz für Nikos Pavlides. Kriminalroman

EMH

256 Seiten
November 2011
sofort lieferbar
ISBN 9783037540596
23,– € [D], SFr. 23,– [CH], 23,70 € [A]
     
Brenzlige Ermittlung zwischen eisigen Fronten

Im Januar 1996 führt ein territoriales Kräftemessen um zwei unbewohnte Inseln in der Ägäis zu einem Konflikt zwischen der Türkei und Griechenland. Als ein griechischer Marinehubschrauber unter ungeklärten Umständen auf einem Erkundungsflug abstürzt, droht die Situation zu eskalieren. In ganz Griechenland kommt es zu heftigen türkeifeindlichen Protestkundgebungen. Die Lage spitzt sich zu, als bei einer Demonstration vor dem türkischen Generalkonsulat in der nordgriechischen Metropole Thessaloniki ein Student erschossen wird.
Nikos Pavlides, stellvertretender Leiter der Kriminalpolizei von Thessaloniki, übernimmt die Ermittlungen. Der erfahrene Polizist stösst schnell an seine Grenzen, die Diplomatie schaltet sich ein. Nach zähen Verhandlungen kommen griechische und türkische Unterhändler überein, eine binationale Untersuchungskommission zu bilden. Gemeinsam mit seiner türkischen Kollegin Ayla Karadeniz und unter den wachsamen Blicken zweier sich misstrauenden diplomatischen Delegationen bleiben Pavlides drei Tage Zeit, den Fall im hermetisch abgeriegelten Generalkonsulat zu lösen. Oder für immer ruhen zu lassen…      
Telemachos Hatziisaak

Telemachos Hatziisaak

Geboren 1967 in der Schweiz als Sohn griechischer Einwanderer. Studium und Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin in Zürich. Einsätze als Armee- und Gefängnisarzt. Seit 2000 in eigener Praxis mit Schwerpunkt Diabetes. Lehrbeauftragter der Universitäten Zürich, Bern und St. Gallen. Subtiler Beobachter geopolitischer Entwicklungen in und um Griechenland. Autor der Politkrimi-Serie mit dem scharfsinnigen griechischen Kommissar Nikos Pavlides aus Thessaloniki und der Agentin des Nachrichtendienstes Penelope Livanou.