Abflug oder Tod
Jürgen Ehlers

Abflug oder Tod

CreateSpace

Oktober 2014
sofort lieferbar
9,90 € [D]
     

Der Journalist Mark Asmussen recherchiert in Paraguay. Er ahnt, dass ein dunkles Waffengeschäft zwischen Deutschland und Paraguay vorbereitet wird und stellt unerwünschte Fragen. Doch es ist gefährlich, sich mit den Mächtigen anzulegen – vor allem, wenn viel Geld im Spiel ist. Mark Asmussen muss weg, und das so rasch wie möglich.

„Der männlichen Hauptfigur Asmussen wird geschickt eine einheimische, weibliche Figur zur Seite gestellt, die mich aufgrund ihrer Cleverness von Anfang an fasziniert hat. Ein facettenreiches und unterhaltsames Buch über Macht, Militärgeschäfte und Moral, welches mich vor dem Hintergrund der realexistierenden Rüstungsexporte und den aktuellen Entwicklungen in der Welt, auch zum Nachdenken anregt.“ (anicy)

„Abflug oder Tod ist ein packender Thriller …“ (Katja und Frank Rohmann)

„Schnell, cool, in klarer Sprache …“ (Bromsta)

„Kurzweilige Lektüre, die einem zuweilen das Blut in den Adern gefrieren lässt …“ (Marion Schmithuisen)

Jürgen Ehlers

Jürgen Ehlers

geboren 1948 in Hamburg. Er hat im Geologischen Landesamt Hamburg gearbeitet und sich mit Fragen der Eiszeit- und Küstenforschung befasst. Heute schreibt er historische Kriminalromane und Kurzkrimis, von denen über 110 in Deutschland, England, Bulgarien und den U.S.A. veröffentlicht worden sind. Seine Kurzgeschichte „Weltspartag in Hamminkeln“ wurde 2006 mit dem Friedrich Glauser-Preis für den besten deutschen Kurzkrimi ausgezeichnet.