Golden Gate Bridge von unten
Jürgen Ehlers

Golden Gate Bridge von unten

Verlag der Criminale

94 Seiten
April 2004
sofort lieferbar
ISBN 9783865200365
10,– € [D]
     
Was tun Sie, wenn Sie als leitender Angestellter eines mittelständischen Unternehmens im Fahrstuhl einen abgetrennten Finger vorfinden? Oder wenn Ihr Erbonkel ermordet wird und Sie unglücklicherweise für die Tatzeit kein Alibi nachweisen können? Auf diese und andere Fragen gibt das vorliegende Buch Auskunft. Die Helden der elf neuen Kurzkrimis sind Menschen wie du und ich, die sich oft unter schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen durchschlagen müssen – mitunter als Dynamitfischer oder simple Bankräuber. Wen wundert es noch, wenn sich heute der arbeitslose Diplombiologe als Handtaschendieb auf dem Waldfriedhof um eine Aufbesserung der Sozialhilfe bemüht? Doch bei aller Findigkeit ist oft jede Mühe vergebens, und die Akteure stehen am Ende ärmer da als am Anfang ihrer Geschichte.
Jürgen Ehlers

Jürgen Ehlers

geboren 1948 in Hamburg. Er hat im Geologischen Landesamt Hamburg gearbeitet und sich mit Fragen der Eiszeit- und Küstenforschung befasst. Heute schreibt er historische Kriminalromane und Kurzkrimis, von denen über 110 in Deutschland, England, Bulgarien und den U.S.A. veröffentlicht worden sind. Seine Kurzgeschichte „Weltspartag in Hamminkeln“ wurde 2006 mit dem Friedrich Glauser-Preis für den besten deutschen Kurzkrimi ausgezeichnet.