Verschwunden in den Dünen
Regine Kölpin

Verschwunden in den Dünen

Die Deichbande Band 3
Oktober 2013
sofort lieferbar
ISBN 9783942446587
     
Lia, Maybritt und Helge machen eine Klassenfahrt nach Juist. Lia muss sich ausgerechnet mit Emily das Zimmer teilen, obwohl sie die nun wirklich absolut nicht leiden kann.
Als sie gemeinsam eine Nachtwanderung machen, verschwindet Emily plötzlich spurlos in den Dünen. Lia gerät schnell in den Verdacht, weil alle glauben, sie habe ihre ungeliebte Zimmernachbarin so drangsaliert, dass sie schließlich abgehauen ist.
Die Deichbande setzt nun alles daran, Lias Unschuld zu beweisen. In der Nacht von Emilys Verschwinden waren die Kinder nicht die einzigen in den Dünen. Eine erste Spur führt zu einem jungen Ehepaar, das sie ebenfalls dort gesehen haben. Haben die beiden etwas mit der verschwundenen Schülerin zu tun?
Regine  Kölpin

Regine Kölpin

Regine Kölpin hat zahlreiche Romane und Kurztexte publiziert, gibt Anthologien heraus und leitet als Dozentin Schreibseminare für alle Altersklassen. Unter Regine Fiedler schreibt sie für Kinder. Die Autorin wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Stipendium „Tatort Töwerland“, der Auszeichnung zur „Starken Frau Frieslands“, dem Jahrespreis der Ostfriesischen Autoren, u.v.m. Ihre Lesungen gestaltet sie u.a. mit musikalischem Beiprogramm des Gitarrenduos „Rostfrei“, wo Regine Kölpin als Backgroundsängerin zu hören ist. Sie wurde 1964 in Oberhausen (NRW)geboren und ist verheiratet mit dem Musiker Frank Kölpin. Sie haben 5 Kinder und zwei Enkel und leben ihr Großfamiliendasein in einem historischen Dorf an der Nordseeküste Frieslands.
Regine Kölpin ist Mitglied in der Europäischen Autorenvereinigung „Die Kogge“, im Verband Deutscher Schriftsteller, bei DeLiA, den Mörderischen Schwestern und im Syndikat.  

 

Mehr unter www.regine-koelpin.de