So ehrbar. So mächtig. So tot.
Ute Haese

So ehrbar. So mächtig. So tot.

Victoria Boll 1

Bookshouse Verlag

Taschenbuch
sofort lieferbar
EAN 9789963727131
12,99 € [D]
Sonderpreis 0,– €
     
In Döhlin an der Diller ist der Teufel los: Zuerst wird der smarte Oberstaatsanwalt Moritz Wagner ermordet, dann erwischt es auch noch den Polizeipräsidenten. Das daraufhin zusammengestellte Team um die junge und ehrgeizige Kriminaloberkommissarin Victoria Boll sowie ihren erfahrenen Kollegen Robert Wiehmer soll deshalb besser gestern als heute herausfinden, wer zu dieser gnadenlosen Hatz auf Döhliner Größen bläst. Erste Spuren führen zu den örtlichen Freimaurern und in die lokale Neonazi-Szene. Der Druck von oben wächst, doch die Taskforce hat immer noch kein Motiv für die Taten ermittelt. Als der nächste prominente Tote gefunden wird, steht Victoria vor einem Scherbenhaufen, denn nichts scheint zueinanderzupassen …
Ute Haese

Ute Haese

Die promovierte Politologin und Historikerin, geboren 1958, war zunächst als Wissenschaftlerin tätig. Seit 1998 arbeitet sie hauptberuflich als Schriftstellerin und widmet sich inzwischen ausschließlich der Belletristik mit dem Kriminalroman als Schwerpunkt. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Torsten Prawitt beackert sie daneben noch das Feld der Satire sowie inzwischen zusätzlich das der Fotografie. Mit Kriminal-Kurzgeschichten ist sie außerdem in verschiedenen Anthologien vertreten. Ute Haese lebt am Schönberger Strand in Schleswig-Holstein. Sie ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern.