Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Gisa Klönne

Die Wahrscheinlichkeit des Glücks

Roman

Taschenbuch, Erstmals erschienen als PENDO HC 2014
März 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783492308212
Die Astrophysikerin Frieda Telling glaubt nicht an Schicksal, sie verlässt sich lieber auf ihre Berechnungen. Doch als ihre Tochter Aline am Tag ihrer Verlobung vor ein Auto läuft und ins Koma fällt, wird ihr geordnetes Leben aus den Angeln gehoben. Offenbar hat das Geschenk von Friedas Mutter Aline völlig verstört: ein zerrissenes rotes Halstuch. Kann ein Stück Stoff so viel Macht haben? Gab es eine geheime Liebe im Leben von Friedas Mutter? Um Aline zu retten, muss Frieda über all ihre Schatten springen. Und sich dem Thema Liebe noch einmal ganz neu stellen.
Gisa Klönne
© Michael Haus

Gisa Klönne

Gisa Klönne, 1964 geboren, studierte u.a. Anglistik, arbeitete als Redakteurin, freie Journalistin und Dozentin fürs Schreiben. Ihre von Lesern und Presse  gefeierte Erfolgsserie um Kommissarin Judith Krieger wurde in mehrere Sprachen übersetzt, unter anderem ins Spanische und Dänische.Gisa Klönne schreibt auch Shortstories und ist Herausgeberin zweier Anthologien. Außerdem singt sie als eine der Frontfrauen in der weltweit einzigen Rockband, die nur aus Krimiautoren besteht. Für ihr Werk wurde Gisa Klönne mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem erhielt sie 2009 für NACHT OHNE SCHATTEN den Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte bester Kriminalroman, die Bonner Polizei ernannte sie zur Ehrenkommissarin. Neben Krimis schrieb Klönne auch den Spiegel-Bestseller DAS LIED DER STARE NACH DEM FROST sowie einen weiteren Familienroman. Im Herbst 2016 erschien nach mehrjähriger Krimipause der 6. Judith-Krieger-Fall DIE TOTEN, DIE DICH SUCHEN.
www.gisa-kloenne.de

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com