Der Tod - live!
Philipp Probst

Der Tod - live!

Roman

Appenzeller Verlag

Broschur
September 2015
sofort lieferbar
ISBN 9783858827289
39,80 € [D], 41,– € [A] , SFr. 39,80 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     
Die Terrorgruppe 'Free World' führt Krieg gegen die Schweiz, einen virtuellen Krieg, gesteuert aus dem Dark Web, dem geheimnisvollen und unkontrollierbaren Netz hinter dem World Wide Web. Das Ziel von 'Free World': Die Schweiz soll ihre Eigenständigkeit aufgeben. Nur so könne die Welt vom 'einzigartig verbrecherischen und ausbeuterischen
Gebaren der Schweiz' befreit werden. Jonas Haberer, der charismatische Chef des Boulevardmediums 'Aktuell', sein Team und der lebenslustige und nicht wirklich mutige Basler Ermittler Olivier Kaltbrunner kommen den Terroristen zwar auf die Spur, doch dann eskaliert die Situation: Kampfdrohnen und Giftgas kommen zum Einsatz. Nach 'Der Storykiller' und 'Die Boulevardratten' der dritte Medienkrimi von Philipp Probst.
Philipp Probst

Philipp Probst

1965 geboren, aus Zürich und Langnau im Emmental, Schweiz, aufgewachsen in Basel. Nach der Ringier-Journalistenschule arbeitete er für die Basler Zeitung, den Blick und die Schweizer Illustrierte. Dort war er als Reporter, Politikredakteur und Nachrichtenchef tätig. Später leitete er die Berner Ausgabe der Zeitung 20 Minuten. Seit einiger Zeit arbeitet Probst als Chauffeur. Mehrere Jahre war er mit einem Lastwagen in der Schweiz und in Europa unterwegs. Heute lebt er in Basel, fährt für die Basler Verkehrsbetriebe Busse und arbeitet als freier Autor und Journalist. Seine Bücher: „Der Fürsorger“, erschienen bei Zytglogge, und „Der Storykiller“, erschienen beim Appenzeller Verlag.