Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Ingo Gach

Freyas Fluch

sofort lieferbar
ISBN 9783894256067

Die Zeit des Friedens zwischen dem römisch besetzten Teil Germaniens und dem FreienGermanien ist vorbei: Erst werden römische Ansiedlungen überfallen, dann wirdein chattischer Stammesfürst ermordet. Als dessen Tochter Freya, eineSchamanin, einen Fluch über den römischen Prokonsul Quintus Caius Justinusverhängt, scheint ein Krieg unvermeidbar. Doch Rainolf, ein junger Ubier und als Aedil in Colonia tätig, findet Hinweise, dasses jemanden gibt, der eine folgenschwere Intrige spinnt. Jemanden, der bewusstVerbrechen begangen und den Verdacht auf andere gelenkt hat. Wer hat etwas davon, einen Krieg anzuzetteln? Mühsam geht Rainolf jeder Spur nach, während Römer und Chatten immer weiter aufrüsten ...

Ingo Gach

Ingo Gach

Jahrgang 1967, studierte an der Universität Köln Germanistik, Anglistik und Philosophie. Als Redakteur war er sowohl für Printmedien als auch für das Fernsehen tätig. Er lebt und arbeitet heute als freier Journalist und Autor in Köln, wobei sein Themenschwerpunkt auf Fotoreportagen liegt. Sein besonderes Interesse gilt der wechselvollen zweitausendjährigen Geschichte der Stadt.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com