Burgenbrand
Regina Schleheck

Burgenbrand

Historische Erzählungen

Burgenwelt Verlag

2., 2. Auflage, 2015, September 2015
sofort lieferbar
ISBN 9783943531312
12,90 € [D], 13,30 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Kaum eine Epoche regt die Fantasie der Menschen so sehr an wie das Mittelalter. Der Facettenreichtum jener Zeit bietet einen unerschöpflichen Fundus an Geschichten. In 18 hochspannenden Erzählungen schlagen wir einen zeitlichen Bogen vom Frühmittelalter bis hin zum Übergang in die Frühe Neuzeit.

Wir erleben tragische Momente im Leben ganz normaler Menschen, lernen durchtriebene Bösewichte kennen und hassen und entdecken auf vielfältige Weise eine vermeintlich vertraute Welt ganz neu. Wir begegnen sogar phantastischen Wesen, begleiten naive Weltentdecker ein Stück ihres Wegs oder dürfen mutmaßen, welchen Lauf die Geschichte genommen hätte, wäre Jesus niemals gekreuzigt worden.

Die 2. Auflage der Anthologie 'Burgenbrand' wurde komplett überarbeitet, neu gestaltet und illustriert und bietet als weiteren Bonus eine zusätzliche Kurzgeschichte der Autorin Regina Schleheck.

Regina Schleheck

Geboren 1959
Stationen: Wuppertal, Köln, Herford, heute Leverkusen
Tätigkeitsfelder: Fünffache Mutter, Oberstudienrätin, freiberufliche Referentin, Lektorin, Herausgeberin und Autorin
Veröffentlichungen: v.a. Kurzprosa und Hörspiel, u.a. "Klappe zu – Balg tot", Wurdack 2009, 2015 neu aufgelegt bei Der Kleine Buch Verlag, "Mordsmütter" (Hg.), ViaTerra 2011
Auszeichnungen: u.a. Deutscher Phantastikpreis 2008 für das SF-Hörspiel "Mark Brandis – Bordbuch Delta VII", steinbach sprechende bücher, 2. Totenschmaus-Preis 2009 für Hörbuch-Krimi-Kurzgeschichten, Kürzestkrimipreis Criminale 2012, nominiert für den Würth-Literaturpreis 2012, Friedrich-Glauser-Preis 2013 Sparte Kurzkrimi, weitere Auszeichnungen und Nominierungen siehe www.regina-schleheck.de