Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*

Millionenkochen

Ein Mira-Valensky-Krimi

September 2007
sofort lieferbar
ISBN 9783852563787
Wer träumt nicht davon, reich und berühmt zu sein? "Millionenkochen" soll es möglich machen.

Wer gut kocht, bei den Zuschauern punktet und auch noch die Antwort auf ein paar knifflige Fragen weiß, kann mehr als drei Millionen Euro gewinnen!
Eines Tages wird eine der aussichtsreichsten Kandidatinnen von „Millionenkochen“ ermordet. Kann es sein, dass die Moderatorin, eine Operndiva mit Stimmbandproblemen, die angeblich selbst gar nicht kochen kann, dahinter steckt? Oder geht ein arbeitsloser Exmanager bei seiner allerletzten Chance über Leichen? Oder: Muss der Gewinnspiel-Sender „Win-Sat“ mit allen Mitteln verhindern, dass da so einiges über die erfolgreiche Show ans Tageslicht kommt?
Mira Valensky, Redakteurin beim „Magazin“, ist wieder mit einem Fall konfrontiert. Und ihre Putzfrau und Freundin Vesna Krajner, die inzwischen ihr eigenes Unternehmen hat, ist nicht davor gefeit, ins Spiel um Image und Illusion mit hineingezogen zu werden
Eva Rossmann

Eva Rossmann

Geboren 1962 in Graz, lebt im Weinviertel. Verfassungsjuristin, politische Journalistin. Seit 1994 freischaffende Autorin und Publizistin, 1997 Mitinitiatorin des österreichischen FrauenVolksBegehrens, 2004 Kochprüfung. Drehbücher für SOKO Kitzbühel, Berichte aus dem Küchenalltag für „A la Carte“. Seit "Ausgekocht" kocht sie in Buchingers Gasthaus „Zur alten Schule“ mit. Bisher 9 Mira-Valensky-Krimis: 'Wahlkampf', 'Ausgejodelt', 'Freudsche Verbrechen', 'Kaltes Fleisch', 'Ausgekocht', 'Karibik all inclusive', 'Wein&Tod', 'Verschieden', 'Millionenkochen' -alle im Folio-Verlag.
Das Kochbuch zur Krimi-Serie: "Mira kocht"!

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com