Puzzlemord in Deutz
Bernhard Hatterscheidt

Puzzlemord in Deutz

Lempertz Edition und Verlagsbuchhandlung

sofort lieferbar
ISBN 9783945152577
9,99 € [D], 10,30 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Auf der Kriminalwache in Kalk herrscht in dieser heißen Sommernacht Hochbetrieb, als die Meldung hereinkommt, dass ein junges Pärchen im Pyramidenpark in Deutz schwarze Müllsäcke mit Leichenteilen gefunden hat. Tatsächlich findet die Kriminalwache zwei Arme und einen Torso. Bald tauchen weitere Körperteile auf. Die Bevölkerung ist beunruhigt und die Boulevardpresse titelt reißerisch: "Puzzlemord in Deutz – Kopflose Leiche!" Kriminalhauptkommissar Westhoven und sein Team nehmen die Ermittlungen auf und machen bald eine weitere grausige Entdeckung. Außerdem beschäftigt nicht nur Westhoven ein alter Fall: ein bestialischer Doppelmord an einem Renterpaar, das im Vorjahr in einer Villa der noblen Leverkusener Waldsiedlung getötet wurde.
Bernhard Hatterscheidt

Bernhard Hatterscheidt

Bernhard Hatterscheidt wurde 1965 in Essen geboren und ist seit 1982 Polizeibeamter. Nach Jahren im Streifendienst und der sog. Einsatzhundertschaft kam er 1996 nach der Ausbildung zum Kriminalkommissar zur Kölner Mordkommission. Anschließend war er sieben Jahre lang, bis 2010, enger Mitarbeiter des Leiters der Kölner Kriminalpolizei. Heute bearbeitet er als Kriminalhauptkommissar Beamten- und Korruptionsdelikte.

Sein 6. KRIMINAListenROMAN "Puzzlemord in Deutz", ist im Herbst 2015 erschienen.