Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Daniel Raifura

...und nachts kommen die Schatten

Mai 2010
sofort lieferbar
ISBN 9783939556169
Verstörend, grausam, düster.
Manche Schatten verschwinden nie.
Mitten im Herzen des Ruhrgebietes - in Essen - geschehen grausame Morde.
Eine ganze Familie wird auf bestialische Weise hingerichtet.
Der Mörder scheint schier blind vor Zorn und von Hass getrieben.
Tanja Engel, Sozialarbeiterin des Essener Jugendamtes, ist zur falschen Zeit am falschen Ort und findet die tote Familie. Noch ahnt sie nicht, dass der Mörder ihr näher ist, als sie denkt. Für sie beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, und wer verliert.stirbt.
Daniel Raifura

Daniel Raifura

Das Schreiben von Texten wie Kurzgeschichten, Lyrik oder Theatertexte, sind seine Leidenschaft.
Im Februar 2010 feierte das Theaterstück
„Der Millionenerbe“, für das Daniel Raifura als Co-Autor und Regisseur tätig war, Premiere im Essener Theater-Extra. Desweiteren ist er seit Jahren erfolgreich als Autor für das Online-Magazin „kultur-base.de“ tätig und führte hierfür u.a. Interviews mit renommierten Autoren wie Joy Fielding, Mo Hayder, Lisa Marklund oder Sebastian Fitzek. Daniel Raifura lebt mit seinem Mann und seinen zwei Katzen in Essen.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com