Elbenkinder, Band 05
Alfred Bekker

Elbenkinder, Band 05

Im Zentaurenwald der Elben

Egmont Schneiderbuch

Broschur
Juli 2010
sofort lieferbar
ISBN 9783505125591
8,95 € [D], 9,20 € [A] , SFr. 13,50 [CH]
     
Kaum sind die Elbenkinder mit ihrem Fledertier Rarax im Waldreich der Zentauren gelandet, müssen sie sich gegen Horden von Waldgeistern zur Wehr setzen. Diese greifen in blinder Wut jeden an, dem sie begegnen. Daron und Sarwen fliehen in den Geheimen Wald, wo der riesenhafte Nebelbaum ein Opfer der tobenden Geister zu werden droht. Schon tun sich Risse im Stamm auf, und er droht zu stürzen. Verzweifelt suchen die Elbenkinder nach einer Möglichkeit, die Waldgeister zu besänftigen und der Zerstörung Einhalt zu gebieten.
Alfred Bekker

Alfred Bekker

Alfred Bekker wurde 1964 geboren, ist verheiratet und hat ein Kind. Unter seinem bürgerlichen Namen und mehreren Pseudonymen veröffentlichte er mehr als 400 Romane, die zum Teil auch übersetzt wurden und Nachauflagen erlebten. Alfred Bekker schrieb unter anderem auch eine Reihe Krimi-Taschenbücher, darunter den mit sauerländischem Lokalkolorit angereicherten Roman DER KILLER WARTET... sowie den satirischen Krimi GNADENLOSE WÖLFE UND ANDERE NETTE LEUTE. Zuletzt erschien der vierte Band eines Mittelalterkrimis mit dem Titel GEFANGEN IN DER BELAGERTEN STADT.