Tod auf dem Siel
Flessner Bernd

Tod auf dem Siel

Leda - Verlag

sofort lieferbar
ISBN 9783864120732
9,95 € [D], 10,30 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
In Hooksiel wird die Inhaberin einer Düsseldorfer Boutique erschossen. Mitten auf dem Siel und aus großer Distanz. Hauptkommissar Greven verfolgt die Ermittlungen zunächst aus der Zeitung, denn Hooksiel ist nicht sein Revier. Außerdem hat er ganz andere Sorgen. Mona, seine Lebensgefährtin und erfolgreiche Malerin, renoviert ihr Atelier. Vom Modernisierungsfieber infiziert, verwandelt sie nach und nach den ganzen Hof in einen Großbaustelle. Greven hat Mühe, seine wenige Habe zu retten.
Als in Carolinensiel eine weitere Frau erschossen wird, überträgt die zuständige Staatsanwältin Greven die Leitung einer Sonderkommission. Dort trifft er auf die taffe Wilhelmshavener Kollegin Kirsten Resemius, eine Meisterschützin, die einen Auftragskiller am Werk sieht. Die Ermittlung wird zum Wettstreit, da Greven eine ganz andere Spur verfolgt. Im Eifer des Gefechts übersieht er lange Zeit das wahre Motiv für die Morde. Als Greven es endlich erkennt, scheint der Täter alle Trümpfe in der Hand zu haben.
Flessner Bernd

Flessner Bernd

Geboren in Göttingen, aufgewachsen in Greetsiel (Ostfriesland). Studierte Germanistik, Medienwissenschaft und Geschichte an der FAU Erlangen-Nürnberg (Promotion 1991), arbeitet dort als Zukunftsforscher am Zentralinstitut für Angewandte Ethik und Wissenschaftskommunikation. Schreibt als Kultur- und Wissenschaftsjournalist u.a. für die Neue Zürcher Zeitung, mare – Zeitschrift der Meere, Kultur & Technik, Bayerischer Rundfunk, ZDF. Zahlreiche Veröffentlichungen von harter Wissenschaft bis zum Kinderbuch, von Science Fiction bis zum Krimi.