Der algerische Hirte

Der algerische Hirte

Midnight by Ullstein

Januar 2001
sofort lieferbar
2,99 € [D]
     

Juni 1984. Ein ermordeter Säufer hinterlässt Ratlosigkeit. KeineAnhaltspunkte, kein Motiv. Sein einziger Freund, ein Kommissar ausSaint-Lemis, einer kleinen Stadt in Südfrankreich, gerät unter Verdacht.Ein Verdacht, den er nicht entkräften kann, weil er jedwede Erinnerungan diese Nacht verloren hat. Zeitgleich tauchen immer mehr Männer inAnzügen auf. Sie suchen einen Gegenstand, den der Kommissar zu benötigenglaubt, um seine Unschuld zu beweisen. Es entbrennt eine Hetzjagd, dieihn über Korsika nach Algerien führt und ihn immer tiefer in die dunkleVergangenheit seines Freundes blicken lässt. Einer Geschichte einesSoldaten, Doppelagenten und vor allem: eines Terroristen.

Wolfgang Haupt

Wolfgang Haupt

Wolfgang Haupt wurde 1979 als Nowak in Salzburg, Österreich geboren. Als Arbeiterkind war der Weg zum Kreativen weit und äußerst unwahrscheinlich, mit fortschreitendem Alter jedoch unausweichlich. Motiviert von den Ängsten, Schwächen, und Konflikten der Menschen ergab sich eine Richtung, die ihn kaum mehr losließ: Politisch motivierte Thriller mit einem Hauch von Gesellschaftskritik. Die Charaktere in den Büchern sind so unvollständig wie die Menschen und kämpfen meist nicht nur gegen einen Antagonisten, sondern vor allem um und mit sich selbst. Das Ergebnis sind Bücher und Texte knapp am Leben, gefüllt mit der Rauheit des Seins.