Dicker als Blut

Dicker als Blut

Leinpfad-Verlag

Januar 2001
sofort lieferbar
ISBN 9783942291590
9,90 € [D]
     

Der angesehene Frankfurter Rechtsanwalt Hans Jochen Ebert wird in seinerschicken Westend-Kanzlei erstochen. Seine Tochter Verena beauftragtausgerechnet die Ex-Punkerin und Privatdetektivin Sandy mit der Suchenach den Tätern. Denn für Verena steht felsenfest, dass Hausbesetzerihren Vater auf dem Gewissen haben, schließlich hat er diese aus einerWohnung rausgeklagt. Sandy ist daher genau die richtige Frau für diesenEinsatz. Sie ermittelt dort, wo die Polizei keinen Zugang hat: aufPunkkonzerten, beim Bier in Hinterhof-Kneipen oder alsUndercover-Putzfrau. Doch muss erst ein zweiter Mensch sterben, bevorsie erkennt, worum es bei diesem Fall wirklich geht. Denn der Fall ziehtKreise bis nach Afrika: Als es Sandy gelingt, einen internationalenRing von Kinderhändlern aufzudecken, gerät sie selbst in äußerste Gefahr... Der Krimi von Katja Kleiber zeigt die Bankenstadt Frankfurt vonihren unbekannten Seiten.

Katja Kleiber
© Olaf Jahnke

Katja Kleiber

Katja Kleiber steckt ihre Nase gerne in fremde Angelegenheiten und schreibt dann auch noch drüber. Sie lebt in Frankfurt/Main, wird aber auch mal woanders gesichtet - etwa in den Wäldern der Eifel. Sie schreibt eine Frankfurt- und eine Eifelkrimireihe.

2014 wurde sie für den Jacques-Berndorf-Eifelkrimipreis nominiert. Das Manuskript wurde 2018 unter dem Namen "Die Eifelhexe" von emons verlegt.

2019 war sie Mitglied der Jury für den Debüt-Glauser, einer Auszeichnung des Syndikat e.V. für den besten Debüt-Krimi des Jahres.

2020 ist sie Mitglied der Jury vom 10. Krimi-Schreibwettbewerb des Odenwaldkreises „Mörderische Kunst“.

2020 Das Krimiprojekt „Das Kind mit der Knarre“ wurde nominiert für das Arbeitsstipendium der Mörderischen Schwestern (Shortlist mit 5 Titeln bei 87 Einsendungen).

2020 erhielt sie ein Arbeitsstipendium der Hessischen Kulturstiftung

Seit 2020 ist sie Dozentin für das Genre „Krimi/Thriller“ an der Hamburger Schule des Schreibens