Potsdamer Morde

Potsdamer Morde

Emons

Juni 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783954512652
10,90 € [D], SFr. 14,90 [CH], 11,30 € [A]
     
Enne von Lilienthal, ehemalige Fallanalytikerin des LKA Berlin, entdeckt auf dem Stahnsdorfer Südwestkirchhof eine Leiche, die dort nicht hingehört. Ihr Sohn Maik, Hauptkommissar bei der Krippo Potsdam, ist nicht begeistert, dass seine pensionierte Mutter ihm in die Ermittlungen pfuscht. Aber um den Mörder zu stellen, müssen die beiden zusammen arbeiten. Die Spuren führen in die jüngste Vergangenheit und weiter zum Auslandsspionagedienst der DDR. Doch dann nimmt der Fall eine unerwartete Wendung...
Carla Heinze

Carla Heinze

Carla Maria Heinze geboren in Kleinmachnow, aufgewachsen in der Nähe von Potsdam und später in Berlin.
Arbeitete u.a. für einen internationalen Konzern als EU-Sicherheitsberaterin in Frankfurt/Main.
In ihren ungewöhnlichen Mordfällen verbindet sie aktuelle Themen der deutschen Vergangenheit. Ihre Geschichten spielen vor allem an historischen Orten in Brandenburg.
Ihr Debütroman »Potsdamer Morde« erschien im März 2014 beim Emons Verlag, Köln.
Ihr zweiter Kriminalroman "Brandenburger Geheimnisse" präsentierte Emons auf der Frankfurter Buchmesse 2015.

Zur Leipziger Buchmesser 2018 erscheint der 3. Roman in der Enne von Lilienthal Reihe "Brandenburger Gold"

Der 4. Band in der Enne von Lilienthalreihe "Potsdamer Abgründe" erschien  am 15. Oktober 2020, eigentlich zur Frankfurter Buchmesse, nur kam leider Corona dazwischen.


Carla Maria Heinze ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern und im Syndikat.
Sie lebt und arbeitet im Land Brandenburg zwischen Potsdam und Berlin.