Krabbenbrot & Seemannstod
Christiane Franke

Krabbenbrot & Seemannstod

Rowohlt

Januar 2001
sofort lieferbar
9,99 € [D]
     

Von fiesen Morden bei den Friesen im Norden. Im Hafen vonNeuharlingersiel liegt der Chef der Krabbenschälfabrik – mausetot. Fürdie Ermittler steht schnell fest: Hauke Matthiesen soll den Mord ausEifersucht begangen haben. Doch Haukes Freunde, Dorfpolizist Rudi, dergutmütige Postbote Henner und seine neue Nachbarin, Lehrerin Rosa,wollen das nicht glauben. Sie sind überzeugt, dass die Kripo Wittmundden Falschen am Wickel hat. Und weil niemand ihnen zuhört, krempeln sieeben selbst die Ärmel hoch und ermitteln. Mit ihren eigenen Methoden.

Christiane Franke

Christiane Franke

geb. 1963, lebt in Wilhelmshaven am wunderschönen Jadebusen.

Christiane Frankes Romane spielen an der Nordsee - hier überwiegend mit den beiden Kommissarinnen Oda Wagner und Christine Cordes die sie inzwischen schon in vielen Fällen begleitet. In ihren Kurzkrimis reist sie gern durchs ganze Land und liebt es, dort auch einmal die humorigeSchiene einzuschlagen.
Mit ihrem Kurzkrimi "Schlafes Schwester" war sie für den Deutschen Kurzkrimipreis (Tatort Eifel) nominiert. Für 2011 erhielt sie das Stipendium "Tatort Töwerland" der Insel Juist.

Im August 2014 erscheint im Rowohlt Verlagmit "Krabbenbrot und Seemannstod" der Auftakt zur eher heiteren Ostfrieslandkrimireihe , der in Neuharlingersiel spielt und den sie gemeinsam mit Cornelia Kuhnert geschrieben hat.