Komplizen, Kappen, Karneval

Komplizen, Kappen, Karneval

Der 11. Fall für Steif und Kantig

Ullstein Buchverlage

Steif und Kantig [11]

250 Seiten
November 2022
exklusiv als E-Book erhältlich
ISBN 9783843728584
3,99 € [D], SFr. 0,– [CH], 0,– € [A]
     

Der elfte Fall für Steif und Kantig

Stell dir vor es ist Karneval und der Prinz ist tot

Im Münsterland wird die fünfte Jahreszeit mit viel Helau und Horrido eingeläutet. Während Charlotte Kantig in riesiger Vorfreude ist, würde Isabella Steif sich lieber verkriechen bis die Narrenzeit vorüber ist. Sie hasst den Karneval, aber ihre Schwester schleppt sie trotzdem zur großen Party mit Proklamation des Prinzen Jens Borgmeier und seiner Prinzessin. Es wird ausgelassen gefeiert – doch am nächsten Tag wird der Karnevalsprinz erstochen im Sprokenbach gefunden. Die Polizei steht vor einem Rätsel.   Hilfe naht durch Steif und Kantig, die nicht nur wie durch Zufall ein wichtiges Indiz finden, sondern auch den entscheidenden Hinweis für die Lösung dieses Falles.

Gisela Garnschröder

Gisela Garnschröder

Gisela Garnschröder ist in Herzebrock/Ostwestfalen geboren und aufgewachsen auf einem westfälischen Bauernhof. Sie erlangte die Hochschulreife und studierte Betriebswirtschaft. Nach dem Vordiplom entschied sie sich für eine Tätigkeit in einer Justizvollzugsanstalt.
Immer war das Schreiben ihre Lieblingsbeschäftigung. Anfangs veröffentlichte sie Gedichte und humorvolle Anekdoten. Die berufliche Tätigkeit in der Justizvollzugsanstalt brachte den Anstoß zum Kriminalroman.
Gisela Garnschröder wohnt in Ostwestfalen, ist verheiratet und hat Kinder und Enkelkinder.
Mitglied bei:„Mörderische Schwestern“ und bei: „DeLiA“