Nachbarschaft

Nachbarschaft

Neighbourhood

Verlag Dortmunder Buch

Taschenbuch, englisch
Mai 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783945238387
17,95 € [D], 18,50 € [A]
     
Über dieses Projekt:
2019 sind die Städte Leeds und Dortmund seit 50 Jahren durch eine Städtepartnerschaft verbunden. Mit dem Projekt Leeds/Dortmund 50, das Künstler –insbesondere Schreibende- beider Städte miteinander in Kontakt bringt, wird dieses goldene Jubiläum gefeiert.
Viele Menschen in Leeds kennen The Barrel Man am Dortmunder Platz. Die Statue war ein Geschenk der Stadt Dortmund, ein Zeichen der „Schwesternschaft“ und eine Anerkennung des gemeinsamen Brauereierbes.
Die Idee der Städtepartnerschaften, die nach dem Zweiten Weltkrieg aufkam, sollte als Akt des Friedens und der Versöhnung die Freundschaft und das Verständnis zwischen verschiedenen Kulturen und ehemaligen Feinden fördern.
Die Idee eines Literaturfestivals zur Feier der Beziehung zwischen Leeds und Dortmund entstand aus einem schriftlichen Austausch zwischen den Dichtern Peter Spafford und Ralf Thenior, der zu gegenseitigen Besuchen in den Städten und einem gemeinsam verfassten Buch geführt hat.
Nach diesem Vorbild hat das Projekt LD50 -neben vielen anderen Aktionen- Schreib-Partnerschaften von Dichtern und Autoren beider Städte angeregt und vermittelt. Über mehrere Monate haben sich in diesen 10 Paarungen jeweils ein englischer und ein deutscher Autor literarisch mit dem Thema „Nachbarschaft“ auseinander gesetzt. In engem Austausch und unterstützt von freiwilligen Übersetzern sind so ganz unterschiedliche Gedichte und Geschichten zum Thema entstanden, die mehr oder weniger stark mit den Texten des jeweils anderen verknüpft sind. Präsentiert wurden die Resultate im Oktober 2019 bei einem großen Festival in Leeds sowie auf der eigenen Website des Projekts: www.leedsdortmund50.com.
Eine Fortsetzung dieses Austausches über Länder- und Sprachgrenzen hinweg ist bereits für das kommende Jahr in Dortmund geplant.
Anne-Kathrin Koppetsch

Anne-Kathrin Koppetsch

wurde 1963 in Werdohl/Westfalen geboren. Ab 1982 Lehr- und Wanderjahre unter anderem in Münster, Tübingen, Jerusalem und Berlin. Seit 2000 in Dortmund. Dort derzeit als PFarrerin in der Evangelischen Noahkirchengemeinde tätig. Zahlreiche Veröffentlichungen: Krimis, Beiträge in Anthologien, regionale Reiseführer.