Wolfshappen

Wolfshappen

DDV EDITION

Aufl., Juni 2022
sofort lieferbar
ISBN 9783948916237
14,90 € [D], 15,40 € [A]
     
Nirgends liegt eine Leiche so idyllisch wie in der Sächsischen Schweiz.

Ausgerechnet bei einer Beerdigung findet Kommissar Reisinger einen Toten im Nationalpark. Viel ist nicht übrig vom Wolfsschützer Lars Siebert, der anstelle seiner Forschungsreise eine blutige Begegnung mit wilden Tieren hatte.

Der bayrische Ermittler Leo Reisinger und seine sächsische Kollegin Sandra Kruse von der Kripo Dresden treffen auf zu viele Verdächtige, denn das Opfer hat sich zu Lebzeiten keine Freunde unter den lokalen Jägern und Tierzüchtern gemacht… Leo Reisingers siebter Fall in der Sächsischen Schweiz.
Thea Lehmann
© Thea Lehmann

Thea Lehmann

Thea Lehmann lebt und arbeitet in der Nähe von München, ihre Regionalkrimis spielen allerdings in Sachsen, genauer in der Sächsischen Schweiz und Dresden. Seit sie sich 1998 in einen Sachsen verliebte, ist diese Ecke Deutschlands zu ihrer zweiten Heimat geworden und inspieriert sie zu ihren Krimis. Folgerichtig ist einer der Ermittler ein Bayer, der manchmal seine Probleme mit den Sachsen hat, aber durchaus auch ihre Vorzüge zu schätzen lernt. Inzwischen ist eine ganze Serie um den bayerischen Kommissar in Dresden und seine sächsischen Kollegen entstanden:

2015  "Tod im Kirnitzschtal"

2016  "Dunkeltage im Elbsandstein"

2017  "Mordskunst im Elbtal"

2018  "Tatort Kuhstall"

2019 "Tödliches Schweigen im Sandstein"

2020 "Blut und Blüten"

 

2020 erreichte ihre Kurzgeschichte "CO2 Update"  die Shortlist des Berliner Literaturwettbewerbs Wortrandale.

 Zur Homepage