Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*

Schotten dicht

Schack Bekker ermittelt auf dem Rhein

Februar 2014
sofort lieferbar
ISBN 9783956330179

Kommissar Schack Bekker ermittelt wieder. Dieses Mal verschlägt es den eigensinnigen Mainzer Ermittler auf ungewohntes Terrain: Nicht ganz freiwillig ist er mit dem Kreuzfahrtschiff "Pandora" auf dem Rhein unterwegs. Doch die anfangs idyllische Reise nimmt eine dramatische Wendung: Während der Rückfahrt durch das Mittelrheintal erkranken Passagiere und Besatzungsmitglieder an einem Virus. Auch Bekker bleibt nicht verschont. Als ein Mann an den Folgen der Erkrankung stirbt und kurz darauf ein Mord geschieht, ahnt der Ermittler, dass er gegen mehr als nur körperliche Unpässlichkeiten zu kämpfen hat. Festgesetzt an Bord durch Quarantäne kommt er einer ungeheuren Machenschaft auf die Spur...

In seinem dritten Fall erlebt Bekker seine Heimatstadt aus ungewohnter Perspektive, bleibt sich aber treu: ein Kommissar mit Ecken und Kanten, scharfem Verstand und einer ordentlichen Portion Humor.

 

 

Peter Jackob

Peter Jackob

Peter Jackob studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft in Saarbrücken und promovierte mit einer Arbeit über Schattenmetaphorik. Neben seiner Krimi-Reihe um den Mainzer Altstadtkommissar Schack Bekker schreibt der 1965 in Mainz geborene Autor Sherlock-Holmes-Romane. Er ist Preisträger des Blauen Karfunkel, eine Auszeichnung der Deutschen Sherlock-Holmes-Gesellschaft. Weiterhin hat Jackob einen Finnland-Thriller, Lyrik und Kurzkrimis veröffentlicht. Nach vierzehn Jahren in Florenz lebt er heute wieder in seiner Heimatstadt.

 

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com