Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*

Erdenkinder

Kriminalroman

Taschenbuch
2022, August 2022
sofort lieferbar
ISBN 9783839202586
Der verwitwete Großbauer Josef Lehner lässt die Kommune Erdenkinder ein Jurtendorf auf seinem Grundstück errichten. Die Kommune protestiert gegen das benachbarte Kohlekraftwerk und propagiert ein Leben fernab von rücksichtslosem Konsum. Damit zieht Lehner nicht nur den Zorn seiner Söhne auf sich, sondern erntet auch großes Missverständnis unter der Dorfgemeinschaft Dürnfelds. Als er tot aufgefunden wird, sendet das Kriminalreferat Steyr Christina Kayserling in die Provinz. Dort trifft sie auf zwei äußerst unterschiedliche Welten und tiefe Gräben.
Günter Neuwirth
© Kurt Lhotzky

Günter Neuwirth

Faktenlage

Im Jahr 1966 in Wien geboren und ebenda aufgewachsen. Danach einige Jahre wohnhaft in Graz. Nun befindet sich der Lebensmittelpunkt am Waldrand der steirischen Koralpe.

In jungen Jahren durch Auftritte als Keyboarder in Wiener Jazzclubs, mit zwei Solokabarettprogrammen und literarischer Performance auf Kleinkunstbühnen aktenkundig geworden.

Mittlerweile hauptsächlich als Autor mit dem Schwerpunkt im Bereich Kriminal- und Spannungsliteratur tätig.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com