Frau Morgenstern und die Flucht

Frau Morgenstern und die Flucht

Kriminalroman

grafit Verlag

Taschenbuch
September 2022
sofort lieferbar
ISBN 9783986590024
14,– € [D], SFr. 19,70 [CH], 14,40 € [A]
     
Der vierte Coup von Bestsellerautor Marcel Huwyler!

Violetta Morgenstern, Pensionärin und kreative Auftragskillerin im Namen des Staates, gerät in ein riesiges Dilemma, als ihr Freund eliminiert werden soll. Die Situation gerät völlig außer Kontrolle – und Morgenstern steht plötzlich selbst auf der Todesliste. Von den eigenen Leuten gejagt, taucht sie gemeinsam mit ihrem Kollegen, Ex-Söldner Miguel Schlunegger, unter. Das mörderische Duo operiert jetzt als Freelance-Killer aus dem Untergrund heraus und sorgt auf eigene Faust für Gerechtigkeit. Bei ihrem ersten Auftrag untersuchen sie den mysteriösen Tod eines Jungen – und kommen dabei einer ungeheuren Vertuschungsaktion auf die Spur, die unzählige
Menschenleben bedroht.
Marcel Huwyler

Marcel Huwyler

Marcel Huwyler wurde 1968 in Merenschwand/Schweiz geboren.

Als Journalist und Autor schreibt er für Magazine Geschichten über seine Heimat und Reportagen aus aller Welt.
Ihn fasziniert Alltägliches, hinter dem sich Sagenhaftes verbirgt.
Am liebsten entdeckt und beschreibt er ganz normale, ungewöhnliche Menschen.

Er wurde für zahlreiche Journalistenpreise nominiert, insbesondere für die Auszeichnung »Schweizer Journalist des Jahres« und mehrfach für »Reporter des Jahres«.

Marcel Huwyler lebt an einem Bergsee in der Zentralschweiz.

Mehr Infos: marcelhuwyler.com

 

Frau Morgenstern und das Böse (Herbst 2019, Grafit-Verlag, Köln) ist sein Kriminalroman-Debüt.