Jenseits der Mur

Jenseits der Mur

Historischer Kriminalroman

Emons Verlag

Taschenbuch
ersch. August 2022
sofort lieferbar
ISBN 9783740816254
13,– € [D], SFr. 18,30 [CH], 13,40 € [A]
     
Ein feinsinniger und detailreich recherchierter historischer Kriminalroman aus der Kaiserzeit.

Es ist das Jahr 1882, in der Nähe von Graz: In einem gestrengen Mädchenpensionat ereignen sich schauerliche Todesfälle unter den Schülerinnen. Alle Opfer tragen eine rosafarbene Schleife an ihrer Kleidung. Der jungen Lehrerin Ida Fichte fallen noch mehr mysteriöse Details auf, und gemeinsam mit dem örtlichen Gendarm Wilhelm Koweindl beginnt sie zu ermitteln. Bald schon werden die beiden in ein abgründiges Spiel hineingezogen, in dem nichts ist, wie es scheint – dann begeht Ida einen
verhängnisvollen Fehler . . .
Gudrun Wieser

Gudrun Wieser

Gudrun Wieser unterrichtet am geschichtsträchtigen Akademischen Gymnasium in Graz Latein, Deutsch und Darstellendes Spiel. Aus Leidenschaft für alte Sprachen hat sie allerdings auch ein Doktorat in Klassischer Philologie (Latein) absolviert.

Ihr erster historischer Krimi erscheint 2022 bei emons.

Neben dem Schreiben und Unterrichten tritt sie auch als Erzählerin allein und als Duo Wieser&Wiesler mit der Autorin und Schauspielerin Marion Wiesler auf.

 

... und da an einer ordentlichen Website derzeit noch gebastelt wird, kann man sich vorerst bloß auf instagram ein Bild von ihr machen - als Autorin unter @gudrunwieser.autorin - und als Zeitreisende unter @gund.dreiweg

Termine

Wann Was Wo
24. Sep 22
10:00 Uhr
Frühstückslesung Buchhandlung Moser
8010 Graz
25. Sep 22
11:15 Uhr
Lesung kunstGarten
8020 Graz
21. Okt 22
19:30 Uhr
Vis-à-Vis-Lesung
Doppelt mordet besser
Öffentliche Bücherei Birkfeld
8190 Birkfeld