Mörderzeichen

Mörderzeichen

Kriminalroman

BoD – Books on Demand

Taschenbuch
Februar 2022
sofort lieferbar
ISBN 9783755798859
11,99 € [D], SFr. 17,90 [CH], 12,40 € [A]
     
Innerhalb einer Woche werden in Zürich fünf Menschen auf die gleiche Weise getötet und verstümmelt. Am Tatort hinterlässt der Täter einen altertümlichen Vers, der Rätsel aufgibt. Rechtsmediziner Sokrates und die Kripo tappen im Dunkeln, denn die Opfer kannten einander nicht. Fieberhaft jagen sie den Mörder, bevor er wieder zuschlagen kann. Doch Sokrates muss erkennen, dass nichts so ist, wie es scheint...

Das Debüt des TV-Machers Wolfgang Wettstein: ein Kriminalroman, der in tiefe menschliche Abgründe blicken lässt.

"Sachverständig bis ins Detail der Kriminaltechnik, vertraut mit Zürich, geschichts- und sprachbewusst, menschenkundig - mit allen Mitteln der Krimikunst hat Wolfgang Wettstein einen schaurig spannenden Roman mit charismatischen Figuren geschrieben." Zürcher Tagblatt
Wolfgang Wettstein

Wolfgang Wettstein

Wolfgang Wettstein, geboren in München, machte eine Lehre als Landwirt im Schwabenland und leistete anschliessend den Zivildienst in einem Kloster. Danach studierte er Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte in Freiburg im Breisgau und in Zürich und schloss mit dem Magister ab. Dreiundzwanzig Jahre arbeitete er als TV-Journalist beim Schweizer Radio und Fernsehen SRF, leitete elf Jahre das TV-Konsumentenmagazin Kassensturz und die Radiosendung Espresso. Heute studiert er Theologie an der Universität Zürich, schreibt Krimis und arbeitet für das Konsumentenmagazin K-Tipp. Für seinen zweiten Kriminalroman „Feuertod am Sechseläuten“ wurde er 2018 mit dem Zürcher Krimipreis ausgezeichnet. Nun arbeitet er am dritten.