Grauzone

Grauzone

die mysteriösen Fälle des Mr. Ondragon (Teil 5)

Psychothriller GmbH

Ondragon-Reihe Teil 5 [5]

436 Seiten
Dezember 2019
sofort lieferbar
ISBN 9783942261791
8,99 € [D], SFr. 0,– [CH], 0,– € [A]
     
Problemlöser Paul Ondragon reist mit seiner Assistentin Charlize nach Japan. Ihr Auftrag lautet, den verschwundenen Roboterforscher Dr. Shimura aufzuspüren. Aber in Tokio bekommen sie es nicht nur mit den Yakuza zu tun, sondern auch mit einer erstaunlich weit entwickelten Künstlichen Intelligenz. Diese hilft Ondragon und Charlize bei der Suche nach dem Doktor, und gemeinsam finden sie eine Spur, die bis in den berüchtigten Selbstmordwald am Fuße des Fuji führt. Aber was hat der Roboterforscher dort gewollt? Und hat das etwas mit dem Waldmonster zu tun, das bereits mehrere Menschen angegriffen haben soll? Entgegen aller Warnungen fahren Ondragon und Charlize zum Fuji. Doch die Geschehnisse rund um den unheimlichen Wald, stellen nicht nur ihre Freundschaft auf eine harte Probe – ganz unvermittelt steht auch der Fortbestand der Menschheit auf dem Spiel. Gleich zwei mächtige Gegner haben es auf Ondragon abgesehen, und es scheint, als würde er das Spiel dieses Mal verlieren ...
Anette Strohmeyer
© Anette Strohmeyer

Anette Strohmeyer

Die Autorin Anette Strohmeyer ist 1975 in Göttingen geboren und lebt und arbeitet in Dänemark und Deutschland. Sie schreibt Krimis, Thriller und Hörspiele. Viele Jahre verbrachte sie in Skandinavien, Neuseeland und den USA. Ihre Erfahrungen verarbeitet sie in den internationalen Settings ihrer Romane. Auch nahm die Autorin an verschiedenen Writers‘ Rooms teil, in denen sie gemeinsam mit anderen Autoren Serienstoffe und -konzepte entwickelte.

Anette Strohmeyer schreibt auch unter folgenden Pseudonymen:

Anne Nørdby (Skandinavien-Krimi)

A.P. Sterling (Dark-Fantasy)

Noah Alexander (Action-Thriller - zusammen mit Martin Conrath, Sabine Klewe, Ralf Pingel und Markus Stromiedel)