Mörderische Kaiser-Route

Mörderische Kaiser-Route

Kriminalroman

BoD – Books on Demand

Taschenbuch
November 2021
sofort lieferbar
ISBN 9783754335154
10,– € [D], SFr. 14,90 [CH], 10,30 € [A]
     
Nicht einmal auf Kaiser Karls Spuren können Tobias Grundler und sein Freund Dr. Dieter Schulz ohne mörderische Begleiterscheinungen radeln. Auf der Kaiser-Route, einem ausgewiesenen Radweg zwischen Paderborn und Aachen, unterwegs, widerfahren den beiden einige Unannehmlichkeiten. Ein Anschlag wird auf sie verübt und ein mysteriöser Todessturz auf der Wevelsburg gibt weitere Rätsel auf, sodass sie nicht umhinkönnen, sich näher mit diesen Vorgängen zu beschäftigen. Bei ihrer Rückkehr nach Aachen beginnen sie sofort mit Recherchen bezüglich der Opfer und auch hinsichtlich eines Tatverdächtigen - einem jungen Mann aus Aachen, der in paderborn studiert und dort in Untersuchungshaft Selbstmord beging. Der Fall entwickelt sich immer rasanter, in einem furiosen Finale wird die Lösung dieses "Road-Krimis" präsentiert, der zwischen den ehemaligen Machtzentren Karls des Großen, Aachen und Paderborn, spielt.
Kurt Lehmkuhl

Kurt Lehmkuhl

geboren 1952 im Rheinland, verheiratet, zwei erwachsene Söhne, rund 30 Jahre als Redakteur im Zeitungsverlag Aachen beschäftigt. Schon vor und während des Jura-Studiums in Bonn journalistische Tätigkeit, die schriftstellerische begann später und führte 1996 zur ersten Veröffentlichung eines Krimis („Tödliche Recherche“). Seitdem sind rund 30  Krimis, ein Sachbuch und etliche Kurzgeschichten erschienen. Nach der Aufgabe der Festanstellung als Schriftsteller, Journalist und Dozent tätig.