Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*

Vorbelastet

Justizkrimi

Taschenbuch
September 2021
sofort lieferbar
ISBN 9783754345504
"Dass das weiche Wasser in Bewegung mit der Zeit den harten Stein besiegt, du verstehst, das Harte unterliegt. Laotse

Der Missbrauch eine Intrige?
Bewährungshelferin Marie Marler zweifelt an der Schuld des Physiotherapeuten, der nach Verbüßung seiner Freiheitsstrafe bei ihr unter Führungsaufsicht steht. Hauptkommissar Christian Kramer, der für die Überwachung rückfallgefährdeter Sexualstraftäter zuständig ist, fehlt jedes Verständnis für seine Freundin.
Der Mord ein Racheakt?
Alles deutet darauf hin, wäre da nicht das eindeutige Alibi des Hauptverdächtigen. Und die Tatausführung spricht für die organisierte Kriminalität.
Peter Märkert

Peter Märkert

Jahrgang 1955, lebt und arbeitet in Bochum. Nach dem Abitur Studium in Informatik und Sozialarbeit. Tätigkeiten als Taxifahrer, Techniker, Sozialarbeiter im Justizvollzug, Bewährungshelfer und Autor. Neben Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften als Roman erschienen: „Lauter“, Conte-Verlag, Juli 2006; „Jeder Einzelne“, Brockmeyer Verlag, Mai 2010; "Schweigen ist Tod", September 2012, Brockmeyer Verlag, "Unter die Räder gekommen", November 2015, Brockmeyer Verlag, "Janina tot", 2018, Tolino, BoD, Amazon. Nach der Aufgabe des Brockmeyer Verlages Neuauflagen der Justizkrimis bei Tolino, BoD und Amazon. Im September 2021 dann "Vorbelastet", der neue Justizkrimi der Marie Marler Reihe. 

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com