Die Wahrheit steht zwischen den Seiten
Annette Warsönke

Die Wahrheit steht zwischen den Seiten

Spielberg Verlag

Januar 2001
sofort lieferbar
ISBN 9783940609946
11,90 € [D]
     

Als der Philosoph Janus Lilienstein stirbt, kann seine langjährigeWeggefährtin Athene nicht an einen natürlichen Tod glauben. Sie beginnt,auf eigene Faust zu ermitteln. Dabei muss sie erkennen, dass Janusnicht als Einziger unter mysteriösen Umständen gestorben ist. Im Laufeihrer Nachforschungen erfährt sie immer mehr Einzelheiten über einGeflecht aus Schuld und Rache und muss dabei so manches philosophischeRätsel lösen. Die Zeit drängt, denn Zeugen werden entführt und es kommtzu einem weiteren Todesfall. Athenes detektivische Höchstleistungen sindmehr als erstaunlich – denn eigentlich ist sie nur eineSchreibmaschine.

Annette Warsönke

Annette Warsönke

Juristin, Autorin, Dozentin, freie Lektorin (ADB);
Mitglied im Montségur Autorenforum, bei den Mörderischen Schwestern und im Syndikat.
Der Schritt von der Juristin zur Kriminalautorin war für sie eine logische Konsequenz aus ihrer Arbeit, die oft Spürsinn erfordert und Abgründe zeigt. Was sie liebt und mit Leidenschaft betreibt, ist, die Dinge schreibend zum Leben zu erwecken. So entstand die Idee, einen Gegenstand, der mit der Entstehung von Kriminalromanen eng verbunden ist, zur Protagonistin ihres Krimis-Debüts „Die Wahrheit steht zwischen den Seiten“ (Spielberg Verlag (2013)) zu machen.
Ihr Thriller "Tödliche Saiten" ist im Januar 2014 im Sieben-Verlag erschienen.