Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*

Komm gut heim

Eifelkrimi

Taschenbuch
August 2021
sofort lieferbar
ISBN 9783954415786
Der Tod geht durchs Dorf -
Ein neuer Fall für die Eifeler Miss Marple

»Ich fresse einen Besen, wenn das ein natürlicher Tod ist!« - Während Frederike die tote Martha in ihrem Bett betrachtet, enthüllt ein Sonnenstrahl die kaum wahrnehmbaren verräterischen Einblutungen unter dem Augenlid der Toten. Gerade noch hat Doktor Hoffmann auf Herzinfarkt getippt und den Totenschein entsprechend ausgefüllt. Doch Frederike Suttner ist sich sofort sicher: Hier hat irgendjemand nachgeholfen.
Mit ihrem Mordverdacht sorgt die pensionierte Kriminalkommissarin in dem beschaulichen Eifeldorf für erhebliche Aufregung. Eigentlich wollte sie gemeinsam mit Kater Hannelore in Ruhe ihre Rente genießen, doch plötzlich stolpert sie über mehrere »natürliche« Todesfälle. Ihr Misstrauen ist geweckt.

Geht es hier wirklich mit rechten Dingen zu? Wer hat Martha Bethmann auf dem Gewissen? Und was ist mit den anderen Toten? Unterstützt von ihrer Freundin Klara versucht Frederike, dem Mörder auf die Spur zu kommen. Und das hat für sie fatale Folgen …

Andrea Revers

Geboren 1961 in Brühl/Rheinland lebte Andrea Revers in Bochum, Düsseldorf und Montabaur, ehe es sie vor 20 Jahren in die Eifel zog. Hier wohnt sie gemeinsam mit Ehemann in einem 200 Jahre alten Backhaus.

Nach ihrem Studium der Psychologie und Publizistik war sie als Journalistin, PR-Beraterin, Marketingleiterin, Kommunikationstrainerin und Coach tätig, ehe sie 2019 den Ausstieg wagte und sich seither nur noch dem Schreiben widmet. Seit 2004 schreibt sie Bücher zu Führungspsychologie und Selbstcoaching, seit 2007 regelmäßig auch Kurzgeschichten und Black Stories. 2011 war sie für den Deutschen Kurzkrimi-Preis nominiert. Im August 2020 ist ihr Debütroman „Schlaf schön“ im KBV-Verlag erschienen.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com