Mord im Wendland

Mord im Wendland

Kriminalroman

Gmeiner-Verlag

Taschenbuch
2021, August 2021
sofort lieferbar
ISBN 9783839200551
14,– € [D], SFr. 20,90 [CH], 14,40 € [A]
     
Zwei Wilderer stoßen im Hausflur eines verlassenen Bauernhofs, tief im Wald bei Gartow, auf zwei Leichen. Geschockt von ihrem Fund fliehen die beiden Männer auf die Landstraße, wo sie von Dorfpolizistin Sabine Langkafel aufgegriffen werden.
Wer waren die Toten, die hier vier Jahrzehnte fast unbemerkt lebten? Sabine Langkafel übernimmt die Ermittlungen und gerät tief in die jüngere Geschichte der Region rund um Gorleben. Sie stößt auf Helden und Verlierer und wirbelt viel Staub auf - zu viel?
Klaas Kroon

Klaas Kroon

Geboren 1960 in Düsseldorf, aufgewachsen im Rheinland. Nach Studium Germanistik/Anglistik Journalist. Als leitender Redakteur bei Magazinen in Düsseldorf und Hamburg. Seit 2002 in der Unternehmenskommunikation tätig. Erste Sachbücher (Skilanglauf, Triathlon, Radsport) bei Delius Klasing. Seit 2017 Krimis unter dem Pseudonym Klaas Kroon. Nach vier Romanen im Selfpublishing erschien 2020 der erste Lüneburg-Krimi im Emons-Verlag: Heidehexen. Im Herbst 2021 erscheint ein Wendland-Krimi bei Gmeiner. Klaas Koon lebt in Hamburg und arbeitet als Geschäftsführer einer Kommunikationsagentur in Kassel. Er ist seit 2020 Mitglied beim Syndikat und wird durch die Literaturagentur Keil & Keil vertreten.