Frau Morgenstern und die Verschwörung

Frau Morgenstern und die Verschwörung

Kriminalroman

grafit Verlag

Taschenbuch
September 2021
sofort lieferbar
ISBN 9783894257781
13,– € [D], SFr. 18,70 [CH], 13,40 € [A]
     
Auftragskillerin Violetta Morgenstern ist eine Frau mit Prinzipien. Davor ist auch der Vatikan nicht gefeit …

Violetta Morgenstern, Pensionärin mit Vorliebe für kreative Selbstjustiz, weiß nicht, wo ihr der Kopf steht: die Mutter dement, der Freund untreu, eine Kollegin misshandelt ... Dazu ihr neuer Job im Auftrag des Staates. Diesmal soll sie mit ihrem Kollegen, dem Ex-Söldner Miguel Schlunegger, einen Kardinal aus dem Vatikan eliminieren. Der Grund: topsecret. Doch ein Attentäter kommt den beiden zuvor. Wer außer ihnen hat sonst noch Interesse am Tod des ranghohen Geistlichen – und vor allem warum? Das mörderische Duo stöbert in den finsteren Ecken der heiligen Hallen und kommt einem jahrhundertealten Geheimnis auf die Spur, das so ungeheuerlich ist, dass die Weltgeschichte komplett neu gedacht werden muss.
Marcel Huwyler

Marcel Huwyler

Marcel Huwyler wurde 1968 in Merenschwand/Schweiz geboren.

Als Journalist und Autor schreibt er für Magazine Geschichten über seine Heimat und Reportagen aus aller Welt.
Ihn fasziniert Alltägliches, hinter dem sich Sagenhaftes verbirgt.
Am liebsten entdeckt und beschreibt er ganz normale, ungewöhnliche Menschen.

Er wurde für zahlreiche Journalistenpreise nominiert, insbesondere für die Auszeichnung »Schweizer Journalist des Jahres« und mehrfach für »Reporter des Jahres«.

Marcel Huwyler lebt an einem Bergsee in der Zentralschweiz.

Mehr Infos: marcelhuwyler.com

 

Frau Morgenstern und das Böse (Herbst 2019, Grafit-Verlag, Köln) ist sein Kriminalroman-Debüt.