Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*

Erwache nie

Erik Lindberg

April 2019
sofort lieferbar
ISBN 9783945296663

Ein Mörder, der seine Opfer bestattet. Eine Sekte, die das Jüngste Gericht heraufbeschwört. 

Eine Frau in Gefahr, der niemand glaubt ...

Eine bizarre Mordreihe lässt die Schweizer Bundespolizei aufhorchen: Der Mörder hinterlässt auf den Lippen seiner Opfer eine Daunenfeder. Das mysteriöse Ritual und die Verbindung der Opfer weisen auf einen religiösen Tathintergrund hin. Als Kommissar Erik Lindberg einen bekannten Sektenführer vernehmen will, wird ihm das vom Bundesanwalt aus fadenscheinigen Gründen verwehrt. Hat der Verdächtige eine dunkle Vergangenheit?

Nur ein Pfarrer kennt die Identität des Täters, doch das Beichtgeheimnis bindet ihn. Als der ebenfalls ermordet wird, hinterlässt er einen letzten Hinweis der zur Spur des Täters führt. Doch der St.-Martins-Tag steht bevor – traditionell der Tag der Abrechnung.

Thomas Kowa

Thomas Kowa

An seinem Schreibtisch hat Thomas Kowa schon unzählige Morde verübt, nie wurde er erwischt. Zur Tarnung schreibt er absurd-komische Romane, doch auch hier kommen immer wieder Gerüchte auf, es hätten sich schon Leser*innen totgelacht.

Doch Kowa kann auch anders. Er ist Juryvorsitzender des Kurt-Marti-Preises des Berner Schriftsteller*innenverbands, hat den Schweizer Krimipreis initiiert und organisiert den Zürcher Krimitag.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com