DAS LEBEN EINER KATZE

DAS LEBEN EINER KATZE

Der Krimi-Klassiker - verfilmt von Dominik Graf!

epubli GmbH

Taschenbuch
März 2021
sofort lieferbar
ISBN 9783753175492
9,99 € [D], 9,99 € [A]
     
Der Kriminal-Roman DAS LEBEN EINER KATZE von TATORT- und DER-FAHNDER-Autor Uwe Erichsen (* 9. August 1936 in Rheydt) erzählt von einem Bankraub mit Geiselnahme und einer fatalen erotischen Besessenheit, der ein völlig anderes Ende für alle Beteiligten nimmt, als der Leser erwartet. Spannend bis zur letzten Zeile!

DAS LEBEN EINER KATZE ist die literarische Vorlage für den Film DIE KATZE aus dem Jahr 1988 (Regie: Dominik Graf), in den Hauptrollen: Götz George, Gudrun Landgrebe, Heinz Hoenig, Ralf Richter und Sabine Kaack. DIE KATZE gilt bis heute als einer der besten deutschen Krimi-/Action-Filme und wurde u. a. mit dem Deutschen Filmpreis in Gold für die beste Regie ausgezeichnet.
Der Romankiosk veröffentlicht DAS LEBEN DER KATZE – mit wunderbarer 80er-Jahre-Atmosphäre – als durchgesehene Neuausgabe.
Uwe Erichsen

Uwe Erichsen

Geboren 1936 in Rheydt, arbeitet seit 1974 als freier Schriftsteller. Er verfasste cirka 240 Romanhefte und Taschenbuchromane, darunter Western, Agententhriller und Jerry-Cotton-Romane, sowie Kurzgeschichten und Fortsetzungsromane für Zeitschriften. Schließlich wandte er sich dem Kriminalroman zu.


Seit 1979 schrieb er zahlreiche Drehbücher für TATORT, DER FAHNDER, GROSSSTADTREVIER und AUF ACHSE. 1987 verfasste er gemeinsam mit Christoph Fromm nach seinem Roman DAS LEBEN EINER KATZE das Drehbuch zu dem Götz-George-Film "Die Katze". Aktuell: Beiträge für die ZDF-Serie EIN FALL FÜR ZWEI.