Vater, Mutter, Kind

Vater, Mutter, Kind

Thriller

BoD – Books on Demand

Taschenbuch
Februar 2021
sofort lieferbar
ISBN 9783753406237
13,99 € [D], SFr. 20,50 [CH], 14,40 € [A]
     
Ein Umzug. Eine neue Chance. Und dann der Alptraum.

Nach der unerwarteten Trennung von ihrem Mann wagt Anja mit Tochter Mina einen Neuanfang. Sie bezieht ein altes Siedlungshäuschen, organisiert sich eine Tagesmutter und lernt Karsten kennen, der sie endlich wieder zum Lachen bringt.
Doch immer deutlicher klopft die Vergangenheit an ihre Tür: Vor elf Jahren ist aus dem Haus ein Kind spurlos verschwunden. Tagesmutter Nerina und ihr Sohn können sich gut an den Vorfall erinnern. Aber sagen sie die ganze Wahrheit? Warum wird Nerina von Tag zu Tag nervöser? Selbst Karsten scheint ein Geheimnis zu verbergen. Und wonach sucht die Mutter des vermissten Kindes so verzweifelt auf dem Dachboden des Hauses?
Je mehr Anja versucht, Klarheit zu gewinnen, desto dichter wird der Nebel. Ist sie mit ihrem Umzug direkt in die Fänge von Verbrechern geraten? Verschwindet Mina bald als nächstes?
Ivonne Keller

Ivonne Keller

Seit ihrer Kindheit liebt Ivonne Keller das Spiel mit der Sprache.Aufgewachsen in einem hessischen Dorf, begeisterte sie sich bereits in der Schule für englischsprachige Literatur und lernte später während eines Auslandsstudiums Spanisch. Die Faszination für Sprache, gekoppelt mit dem Interesse für alles Menschliche, führte sie zum Schreiben. Dabei interessiert es sie besonders, was mit Menschen passiert, die kurz davor sind, auszuflippen. Wenn das Leben so anstrengend wird, dass die Fassade bröckelt und man auf das schauen kann, was dahinter liegt. Im Knaur Verlag veröffentlicht sie psychologische Spannungsromane mit verblüffenden Wendungen. Sie lebt mit vier männlichen Wesen in der Nähe von Frankfurt am Main.

 

Foto: Götz Keller