Gutes Neues, Schack

Gutes Neues, Schack

Eine Silvestergeschichte mit dem Mainzer Kommissar Schack Bekker
Dezember 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783982267807
     

Silvesterabend. Wie jedes Jahr lädt Charles Niesberg, der Vater von Bekkers bestem Freund, zu einem geselligen Kriminalspiel in die Kleingartenkolonie Friedliebende Nachbarn ein. Die Gäste sind traditionell als berühmte Detektivfiguren verkleidet. Ob Maigret, Miss Marple oder Sherlock Holmes – alle Ermittler von Rang und Namen sind mit von der Partie. Die Stimmung ist ausgelassen und feuchtfröhlich. Der letzte Tag des Jahres neigt sich dem Ende zu, plötzlich unterbricht ein durchdringender Schrei die Szenerie …

Schack Bekker entlarvt eine heimtückische Tat in der Silvesternacht – ein Kommissar mit Ecken und Kanten, Herz und Humor.

Peter Jackob

Peter Jackob

Peter Jackob studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft in Saarbrücken und promovierte mit einer Arbeit über Schattenmetaphorik. Neben seiner Krimi-Reihe um den Mainzer Altstadtkommissar Schack Bekker schreibt der 1965 in Mainz geborene Autor Sherlock-Holmes-Romane. Er ist Preisträger des Blauen Karfunkel, eine Auszeichnung der Deutschen Sherlock-Holmes-Gesellschaft. Weiterhin hat Jackob einen Finnland-Thriller, Lyrik und Kurzkrimis veröffentlicht. Nach vierzehn Jahren in Florenz lebt er heute wieder in seiner Heimatstadt.