Blut ist im Schuh
Anna Schneider

Blut ist im Schuh

Books on Demand, Norderstedt

Mai 2017
sofort lieferbar
ISBN 9783744819152
8,99 € [D], 9,30 € [A] , SFr. 13,50 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     
Gespenstische Stille liegt über dem Friedhof - Amelies heimlichem Zufluchtsort vor den Bosheiten ihrer Stiefschwester. Sarah hatte sie bestohlen, gedemütigt, verletzt ... Wie weit würde sie noch gehen? Schon spürt Amelie wieder das Stechen im Nacken, wie von eiskalten Augen, die ihr überallhin folgen. Ihr einziger Hoffnungsschimmer ist der Abschlussball mit Ben: Wird er sie wach küssen aus diesem Albtraum?

"Ein Jugendthriller vom Feinsten: Hochspannend, berührend und toll geschrieben von der ersten bis zur letzten Zeile". (Nele Neuhaus)
Anna Schneider
© Claudia Toman, Traumstoff

Anna Schneider

wurde in Bergneustadt im Oberbergischen Land geboren und lebt heute mit ihrer Familie in der Nähe von München. Die promovierte Betriebswirtin arbeitete viele Jahre bei einer Frankfurter Großbank im Bereich Personal und war außerdem als Dozentin und Coach tätig. 

Für ihre Arbeiten wurde sie mehrfach ausgezeichnet, zum Beispiel 2013 mit dem Stipendium "Tatort Töwerland".
Neben Kurzgeschichten hat Anna Schneider unter diesem Namen zwei Jugendthriller veröffentlicht.

Unter dem Pseudonym "Anna Martens" schreibt sie Krimis und Thriller für Erwachsene. Ihr erster unter diesem Namen erschienene Thriller "Engelsschmerz" war Platz 1 bei Kobo und hielt sich genauso wie die darauf folgenden Titel einige Wochen in den Top 50.