Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Rudi Muellenbach

Fraud

Ein Tödlicher Betrug

Januar 2021
sofort lieferbar
ISBN 9783940853776

Kommissar Bitzes fünfter Fall

Oma Knupps, ihr Enkel Bert, dessen rechtsradikaler Nachbar mit Bruder, Omas Steuerberater und dessen Chef, die Frau des Chefs, dessen heimliche Freundin und sein Privatschnüffler. In welch raffiniert gestricktem Spiel muss der Bottroper Kommissar Bitze vor Weihnachten da nur ermitteln?

Und dann auch noch ohne die Hilfe seiner Lebensgefährtin und Staatsanwältin Ellen Schrader, die zum Auswärtseinsatz nach Hannover gerufen wurde. Dabei wollte Bitze ihr längst einen Heiratsantrag gemacht haben.

Aber zum Glück erhält Kommissar Bitze in diesem Fall nicht nur die Hilfe seines Lieblingskollegen Beckbach, sondern auch von Spürnase Sherlock. Kann dieser ihn auf die richtige Spur bei den Ermittlungen in diesem vertwickten Fall führen?  Das Ermittlerteam kommt einem "Fraud" auf die Schliche - einem tödlichen Betrug, in dem alle ihre Hände haben.

Und als wäre das schon nicht genug, mischt auch noch eine alte Bekannte in diesem Geflecht der Intrigen mit.

 

 

Rudi Muellenbach
© Martin Menke

Rudi Muellenbach

... Jahrgang 1953, lebt an der Grenze zwischen Sauerland und Ruhrgebiet und war bis zu seiner Pensionierung im August 2018 als Lehrer an einer Förderschule tätig. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter. In seiner Freizeit ist er Sänger einer Rock`n Roll Band und als Mitarbeiter bei den Iserlohn Roosters tätig. Von ihm erschienen bislang  die Ruhrgebiets-Krimis „Bottrop kocht noch“ (2013), „Der gepflegte Tod“ (2014) und „Velottis Spiel“ (2015), in denen Hauptkommissar Bitze und Staatsanwältin Ellen Schrader in Bottrop ermitteln.

Im Sammelband "Blutige Lippe 2" erschien 2017 sein Kurzkrimi "Der Pascha von Delbrück".

Sein neuester Bottrop Krimi mit Bitze und Schrader "Grubenteufel" ist Anfang Oktober 2018  im Ventura Verlag Werne erschienen.

Im Juni 2019 erschien sein Krimiquickie  "Tote Last" ebenfalls im Ventura Verlag Werne.

Im Sammelband "Blutige Lippe 3" erschien 2019 sein Kurzkrimi "Paula"

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com