Zicke, zacke, tot

Zicke, zacke, tot

Karin Schneiders dritter Fall

BoD – Books on Demand

Taschenbuch
Januar 2021
sofort lieferbar
ISBN 9783752662153
11,90 € [D], SFr. 17,90 [CH], 12,30 € [A]
     
Ein uriges Volksfest voller Intrigen, Erpressung, Mord - und die Ermittlerin sieht rosarot

Heilpraktikerin Karin Schneider glaubt nie und nimmer, dass sich ihre zugegebenermaßen durchgeknallte Patientin umbringen wollte. Schon bald findet sie ein Motiv für den Mord sowie mehrere Verdächtige, die sie zwischen Achterbahn, Schießbude und Bierzelt befragt. Hilfe bekommt sie vom Luftballonverkäufer Max und dem gutaussehenden Brauereibesitzer Georg, der ihr gehörig den Kopf verdreht. Gerade als sie glaubt, auf der richtigen Spur zu sein, geschieht der nächste Mord. Kann sich Karin auf die Mörderjagd konzentrieren oder übersieht sie vor lauter Verliebtheit das Wichtigste?

Zicke, zacke, tot: Der dritte Fall für Karin Schneider bietet bayrisch rustikales Volksfestvergnügen und feinsten Humor.

Ich bin keine Privatdetektivin!, schreie ich und lasse mich fallen. Aber die beiden Frauen sind kräftig, sie ziehen mich einfach wieder auf die Füße.
Der Dreckskerl, sagt Frau Ilzdorfer. Na, dann geben wir ihr was zu berichten.


Ein locker leichter Lesespaß, nicht nur für Rottaler
Feuilleton der Passauer Neue Presse zu Karpfhamer Katz


Achtung Neuauflage! Dieses Buch ist unter dem Titel Karpfhamer Katz schon im Emons Verlag erschienen.
Ingrid Werner
© Manuela Obermeier

Ingrid Werner

Ingrid Werner hat nach einigen anderen Berufen endlich zur Schriftstellerei gefunden.  Kriminalromane, Kurzgeschichten und die Herausgeberschaft von Anthologien gehen auf ihr Konto. Sie ist Lektorin und bietet Workshops mit CharakterCards an - die kreative Methode der Figurenentwicklung.

Mitglied im Syndikat und bei den Mörderischen Schwestern e.V.

www.werner-ingrid.de