Mach was Böses

Mach was Böses

Edition Mauerläufer

Taschenbuch
November 2018
sofort lieferbar
EAN 9782919804368
9,81 € [D]
     

Ein Frauenmörder versetzt Bremen in Angst und Schrecken – psychologische Spannung in Bestform von Krimiautorin Barbara Wendelken.

Blond, jung, tot – die Morde an zwei Joggerinnen in Bremen stellen Hauptkommissar Nikolai König und seine Kollegen vor ein Rätsel. Was treibt den »Drosselmörder«, wie die Presse ihn nennt, an? Warum platziert er die blonden Haare in den Mündern der Toten?

Unerwartet bekommt der Fall für Nikolai eine bedrohlich persönliche Wendung: Seine Ex-Freundin Finja Michaelis wird Zeugin eines weiteren Mordes. Obwohl das Vorgehen des Täters anders war als bei den beiden Joggerinnen, glaubt Nikolai, dass es eine Verbindung gibt. Als Psychologin könnte Finja sogar zusätzliche Hinweise geben. Aber dann verschwindet die Frau, die Nikolai immer noch liebt, spurlos …

Barbara Wendelken
© privat (Foto: Ilka Perc)

Barbara Wendelken

Barbara Wendelken, geboren 1955 in Schwanewede, entdeckte schon als Schülerin ihre Liebe zum Schreiben. Sie entschied sich zunächst aber für ein geregeltes Einkommen – und erlernte den Beruf der Kinderkrankenschwester. Erst Mitte der Neunziger schreib sie ihr erstes Buch. Seither diverse Buchveröffentlichungen für Erwachsene und Kinder sowie Hörspiele für den Rundfunk.

Barbara Wendelken war zehn Jahre lang Jury-Sekretärin für den Hansjörg Martin Kinder- und Jugendkrimipreis.