Öcher Bend-Blues

Öcher Bend-Blues

Kriminalroman

Gmeiner-Verlag

Taschenbuch
2020, März 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783839225868
14,– € [D], SFr. 20,90 [CH], 14,40 € [A]
     
Beim Öcher Frühjahrsbend beginnt eine Mordserie, die nach Taten auf dem Lambertusmarkt in Erkelenz, der Rheinkirmes in Düsseldorf, der Annakirmes in Düren und dem Pützchens Markt in Bonn-Beuel beim Sommerbend endet. Ein Bäcker aus Aachen, der wegen seiner verunreinigten Backwaren vor dem wirtschaftlichen Ruin steht, wird verdächtigt, die Morde aus Rache begangen zu haben. Niemand glaubt an seine Unschuld - bis auf der Kommissar außer Dienst Rudolf-Günther Böhnke und sein Freund, Rechtsanwalt Tobias Grundler …
Kurt Lehmkuhl

Kurt Lehmkuhl

geboren 1952 im Rheinland, verheiratet, zwei erwachsene Söhne, rund 30 Jahre als Redakteur im Zeitungsverlag Aachen beschäftigt. Schon vor und während des Jura-Studiums in Bonn journalistische Tätigkeit, die schriftstellerische begann später und führte 1996 zur ersten Veröffentlichung eines Krimis („Tödliche Recherche“). Seitdem sind rund 30  Krimis, ein Sachbuch und etliche Kurzgeschichten erschienen. Nach der Aufgabe der Festanstellung als Schriftsteller, Journalist und Dozent tätig.