Der Weihnachtsschatz / Silbenhilfe

Der Weihnachtsschatz / Silbenhilfe

Schulausgabe

Hase und Igel Verlag

Taschenbuch
September 2021
sofort lieferbar
ISBN 9783867602075
4,95 € [D], 5,15 € [A]
     
'Was da wohl drin ist?', fragen sich Klara, Max und Timmy, als ihr Hund Nessi eine Tüte im Gebüsch entdeckt. Aufgeregt untersuchen sie den geheimnisvollen Fund. Timmy ist erleichtert, dass es keine tote Maus ist, sondern ein kleiner Beutel – mit echtem Geld. Da die Tüte mit dem Weihnachtsmann-Motiv anscheinend niemandem gehört, nehmen die drei Kinder ihren Weihnachtsschatz mit. Sie kaufen sich Spielzeug und essen Hamburger mit Pommes. Außerdem finanzieren sie mit dem unerwarteten Geldsegen die Weihnachtsgeschenke für ihre Familie. Aber dann erfahren sie zufällig, dass eine ältere Dame die Tüte verloren hat. In dem Geldbeutel war der Rest ihrer Rente und sie vermisst das Geld nun schmerzlich. Die Kinder beraten, was sie tun können. Da hat Klara plötzlich eine Idee ...

Die Silbenhilfe-Leselernmethode erleichtert das Lesen des Textes: Indem einzelne Silben farbig hervorgehoben werden, können Erstleser auch längere Wörter auf Anhieb korrekt lesen.
Ursel Scheffler

Ursel Scheffler

Die Kinderbuchautorin Ursel Scheffler wurde 1938 in Nürnberg geboren. Sie studierte Romanistik und Anglistik, machte Übersetzerdiplom, Lehramtsexamen undMagister an der LMU München (1967). Da war allerdings schon das zweite von drei Kindern unterwegsundihr Interesse verlagerte sich aus verständlichen Gründen unwiderstehlich von der Philologiezur Kinderliteratur.
Seit 1960 ist sie mit Eberhard Scheffler verheiratet und seit 1977 lebt sie in der Hansestadt Hamburg, dem beliebten Drehortfür Krimis aller Art. Sie hat mehr als 300 Kinderbücher in bekanntendeutschen Kinderbuchverlagen veröffentlicht.Es gibt Lizenzausgaben inüber 30 Sprachen.
Ihre kriminalistischer Wegbegleiter auf allen Reisen istseit25 Jahren Kommissar Isidor Kugelblitz, der sich bei der Lösung seiner internationalenFällein über 30 Büchern, auf CD und CD-Roms gern von jungen Detektiven(ab 8 Jahren ) helfen lässt. (In China heißt er übrigens Lao K. Täng Tschang).