Die Erben der Nacht - Kampf um Licht und Schatten

Die Erben der Nacht - Kampf um Licht und Schatten

Das Buch zum großen TV-Serienhighlight

cbt

Taschenbuch
Originalausgabe, Dezember 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783570314012
10,– € [D], SFr. 14,50 [CH], 10,30 € [A]
     
Das Buch zur 2. Staffel des TV-Serienhighlights »Erben der Nacht«

Nach dem Kampf gegen die Rotmasken nehmen die Erben Kurs auf Norwegen, die Heimat der Dracas. Doch während die Erben Seite an Seite stehen, wendet sich Ragnar, der Bruder von Baron Magnus, gegen alle Vampire und schließt einen Pakt mit Dracula. Er entführt Leo nach Russland. Um Leo zu retten, verbündet Alisa sich mit dem weltberühmten Vampirjäger van Helsing. Sie muss entscheiden, was ihr wichtiger ist: Leo – oder ihre Mission, Dracula davon abzuhalten, die gesamte Menschheit in willenlose Schattenvampire zu verwandeln.

Mit farbigen Filmfotos aus der TV-Serie im Innenteil

Ausstattung: Mit farbigen Filmfotos aus der TV-Serie

Ulrike Schweikert

Ulrike Schweikert

Ulrike Schweikert, alias Rike Speemann, Jahrgang 1966, in Schwäbisch Hall geboren und aufgewachsen. Sie kam über verschlungene Pfade zur Schreiberei: Erst eine Banklehre in Stuttgart und vier Jahre Wertpapierhandel, dann Studium zur Diplomgeologin und ein Aufbaustudiengang Journalismus. Zu Fantasy-Rollenspiele entstanden die ersten Geschichten und daraus eine Roman-Trilogie. Dann folgten historische Romane wie: „Die Tochter des Salzsieders“ Knaur 2000 und „Die Hexe und die Heilige“ Knaur 2001. Seit dem zweiten veröffentlichten Roman ist sie hauptberuflich Autorin. Neben historischen Romanen veröffentlichte sie Vampirkrimis unter dem Pseudonym Rike Speemann und historische Jungendkrimis. Für „Das Jahr der Verschwörer“ (Arena) erhielt 2004 den Hansjörg-Martin-Preis.