Wenn der Glaubenberg schweigt
Monika Mansour

Wenn der Glaubenberg schweigt

Kriminalroman

Emons Verlag

Taschenbuch
ersch. Juni 2021
sofort lieferbar
ISBN 9783740811341
13,– € [D], 13,40 € [A] , SFr. 18,70 [CH]
     
Temporeicher Krimi mit Witz, Melancholie und knallharter Action.

Staatsanwältin Eva Roos wird von ihrer Vergangenheit eingeholt: Ihr schlimmster Feind Viktor Kasakow ist zurück. Der Kunsthändler und Multimillionär arbeitet für ein russisches Syndikat und bringt Eva in seine Gewalt. Ihr Ehemann, der Luzerner Ermittler Cem Cengiz, ist bereit, für seine Frau bis aufs Äußerste zu kämpfen. Unterstützt wird er von einem Agenten, den ihm der russische Geheimdienst zur Seite stellt. Doch in diesem undurchsichtigen Netz aus Intrigen, Verrat und Mord spielt jeder sein eigenes Spiel . . .
Monika Mansour

Monika Mansour

Monika Mansour schreibt seit ihrer Kindheit Romane und Kurzgeschichten in den Bereichen Krimi und Thriller und zeichnet leidenschaftlich gern. Nach einer Augenoptikerlehre ging sie auf Reisen und verbrachte mehrere Monate in Australien, Neuseeland und den USA. Sie arbeitete danach am Flughafen Zürich, als selbstständige Tattoo-Künstlerin, führte eine Whiskybar, erledigte die Buchhaltung für einen Handelsbetrieb und teilt sich heute ihr Arbeitspensum als Familienmanagerin, Krimiautorin und selbstständige Naildesignerin mit eigenem Studio. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in der Zentralschweiz.