Purer Neid
Wolfram Tewes, Jürgen Reitemeier

Purer Neid

Jupp Schulte ermittelt, Band 4

Pendragon

Mai 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783865327093
13,90 € [D], 14,30 € [A]
     
Ein Toter im Kurpark Hiddesen, ein weiterer in Paderborn. Alles deutet auf Geschäfte zur Zeit des Aufbaus in den neuen Bundesländern. Womöglich Geschäfte, die nicht ganz sauber waren? Schulte vermutet den Grund für beide Morde in der Vergangenheit.
Der Journalist Rodehutskors erhält eine Briefbombe und entgeht nur knapp dem Tode. Bauer Fritzmeier träumt derweil von der Schlacht am Fritzmeierschen Hof, Jupp Schulte hingegen eher von der schönen Ausgrabungsleiterin. Also Mord, Schreie und Tränen in Lippe? Dabei kann das Leben doch so schön sein, wenn man die Fußballeuropameisterschaft mit Grillwurst, Bier und guten Freunden genießt …
Wolfram Tewes

Wolfram Tewes

Geboren 1956 in Peckelsheim/Westfalen. Dort die komplette Kindheit und Jugend verbracht (inkl. Schulbesuch, 1. Liebe etc.) Ab 1977 Studium Wirtschaftswissenschaften Uni Paderborn (abgebrochen). Von 1982 - 1987 zuständig für Anzeigen/Vertrieb/Redaktion bei der Norderneyer Badezeitung auf der Nordseeinsel Norderney. Seit 1987 im Anzeigenbereich der Neuen Westfälischen Zeitung (Bielefeld). 2000 erschien der erste Krimi "Fürstliches Alibi", dem mittlerweile noch etliche gefolgt sind. Er schreibt im Team, zusammen mit Jürgen Reitemeier. Die Bücher sind erschienen im Verlag Topp+Möller in Detmold. Detmold ist auch Handlungsschwerpunkt aller Bücher. 2012 erschien der erste Band einer neuen Serie von "Westfalen-Krimis" im Piper-Verlag. Privat ist er verheiratet und Vater von zwei wunderbaren Töchtern. Seit 2018 erscheinen die Bücher im Pendragon-Verlag (Bielefeld).

 

Jürgen Reitemeier

Jürgen Reitemeier

Jürgen Reitemeier, geboren 1957 im westfälischen Warburg, studierte nach einer Ausbildung zum Elektromaschinenbauer Elektrotechnik, Wirtschaft und Sozialpädagogik in Paderborn und Bielefeld. Er arbeitet als Coach und Erwachsenenbildner in seinem Unternehmen modul b in Detmold.
Kriminalromane schreibt Jürgen Reitemeier im Team mit Wolfram Tewes. Im Jahr 2000 veröffentlichten sie ihren ersten Krimi: Fürstliches Alibi. Es folgten elf weitere Romane, Kurzkrimis in verschiedenen Anthologien, ein Kneipenführer und einige Fachbücher zum Thema Kommunikation und Konfliktmanagement. Der neuste Krimi, Schützenfest erscheint gerade bei Piper.