Influence – Fehler im System

Influence – Fehler im System

Thriller

dtv Verlagsgesellschaft

Taschenbuch
Februar 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783423230117
14,90 € [D], SFr. 19,90 [CH], 15,40 € [A]
     

Stell dir vor, die digitale Welt ist von heute an offline ...

Eigentlich sollte heute Amirs großer Tag sein. Mit der Übergabe von geheimem Material an den Netzaktivisten Habakuk war ihm der größte Skandal in der Geschichte des Internets sicher. Doch kurz vor dem Treffen bricht weltweit das Netz zusammen. Wer dahinter steckt, ist unbekannt.

Was wusste Whistleblower Manfred, der Amir das Material für den Leak mit der Bemerkung gab, dass ein Ereignis größten Ausmaßes bevorstehe?

Inmitten des ausbrechenden Chaos sucht Amir nach dem mysteriösen Habakuk. Als er diesen findet, rast aus dem Nichts ein Auto auf die beiden zu und verfehlt sie nur knapp. Auf wen hatte es der Täter abgesehen? Auf Amir oder Habakuk? Und gibt es eine Verbindung zum digitalen Blackout?

Christian Linker
© Barbara Dünkelmann

Christian Linker

geboren 1975 in Leverkusen, schreibt Romane für Jugendliche und junge Erwachsene. Sein Debüt „RaumZeit“ war 2003 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert, der Roman „Blitzlichtgewitter“ erhielt 2009 den Hans-Jörg-Martin-Preis, „Der Schuss“ wurde 2018 mit dem rheinland-pfälzischen Jugendbuchpreis „Goldene Leslie“ ausgezeichnet. Die jungen (Anti-)Heldinnen und -Helden seiner Bücher erleben haarsträubende Sinnkrisen zwischen Rebellion und Anpassung, Leidenschaft und Wahnsinn, zweiter Liebe, erstem Sex und vielen letzten Lebensfragen.