Schwarzer Regen Rotes Blut

Schwarzer Regen Rotes Blut

Kriminalroman

Gmeiner-Verlag

Taschenbuch
2021, Februar 2021
sofort lieferbar
ISBN 9783839228579
12,– € [D], SFr. 17,90 [CH], 12,40 € [A]
     
In der Nähe von Zwiesel wird eine Familie ausgelöscht. Hauptverdächtiger ist der Kriegsheimkehrer Michael Dorn. Polizeikommissär Leo Klemm übernimmt den Fall. Wenig später werden die drei Kinder von Dorn getötet - ein Racheakt an der Familie des flüchtigen Mörders? Das Dorf schweigt. Klemms Ermittlungen stocken. Aber ihm sitzt die amerikanische Militärbehörde im Nacken, die Ergebnisse sehen will. Klemm bleibt nicht mehr viel Zeit. Dann geschieht ein weiterer Mord …
Leonhard Michael Seidl
© LMS

Leonhard Michael Seidl

geb. in München; verh., eine Tochter, ein Sohn, vier Enkelkinder; pensionierter EDV-Beamter; Theater- und Buch-Autor; ehem. Gitarrenlehrer + ehem. VHS-Dozent für bairische Sprache. Mitglied bei GEMA, Verdi (VS) und VGWort. Träger des Walter-Serner-Preises des SFB Berlin. Stipendium am Deutschen Schauspielhaus Hamburg. Writer in Residence der Schweizerischen Gesellschaft für Europäische Menschenrechte in Meran 2016.