Die Barfuß-Bande und die geklaute Oma
Jörg Steinleitner

Die Barfuß-Bande und die geklaute Oma

Arena Verlag

Broschur
Februar 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783401604756
13,– € [D], 13,40 € [A] , SFr. 16,90 [CH]
     

Hier riecht’s nach Abenteuer: Sommerferien auf dem Land sind manchmal ziemlich kriminell - denn wo gibt’s bitteschön eine verschwundene Oma und gleich noch einen echten Schatz und acht Barfüße - Jörg Steinleitner entführt seine Leser an einen echten Wohlfühlort, an dem Abenteuer noch wahr werden. Kunterbunt und mächtig cool inszeniert von Bestseller-Illustratorin Daniela Kohl.

Wer denkt, dass Sommerferien auf dem Dorf langweilig sind, der hat sich getäuscht: Ausgerechnet am ersten Ferientag verschwindet Tannes Oma Schnitzel spurlos. Gut, dass Corvin (9), Kiki (10), Ben (10) und Tanne (11) eh gerade eine Bande gründen wollten: die Barfußbande. Und die hat es bald nicht nur mit Barfüßen und einer entführten Oma, sondern auch mit einem richtigen Schatz zu tun.

Ein höchst spannender Kriminalfall vor atemberaubender Natur-Kulisse und inmitten einer kunterbunten Wohlfühllandschaft, der zum Reinträumen, Entdecken und Mitfiebern einlädt. Bestens geeignet für Jungen und Mädchen ab 8 Jahren.

 

„Seine bildhafte Sprache beschreibt treffend Menschen, Gegenstände und Situationen - und die von ihm ersonnenen Handlungen stecken voll witziger Einfälle und Ideen … Köstlich ins Bild gesetzt von Illustratorin Daniela Kohl.“
Heino Herpen im Murnauer Tagblatt, 2. April 2020

„Es macht viel Spaß, die Kinder bei ihren Abenteuern zu begleiten. Die Illustrationen von Daniela Kohl geben den Figuren Profil und tragen viel zum Lesevergnügen bei. “
Süddeutsche Zeitung, 19. März 2020

„Mit 'Die Barfuß-Bande und die geklaute Oma' hat Jörg Steinleitner einen so spannenden wie lustigen Kinderkrimi vorgelegt, und Daniela Kohl hat die Geschichte lustig und sinnfällig illustriert.“
Donaukurier, 16. April 2020

„Spannend und ziemlich lustig und die Zeichnungen sind ein echter Hingucker. Ein Muss für alle Spürnasen und solche, die es noch werden wollen.“
WAZ

Jörg Steinleitner

Jörg Steinleitner

Jörg Steinleitner, 1971 im Allgäu geboren, studierte Jura, Germanistik und Geschichte in München und Augsburg und absolvierte die Journalistenschule in Krems/Wien. 2002 ließ er sich nach Stationen in Peking und Paris als Anwalt in München nieder. Er veröffentlichte mehrere Bücher, darunter „Tegernseer Seilschaften“ (2. Platz beim Krimi-Publikumspreis des deutschen Buchhandels) und das kulinarische Erlebnisbuch „Heimat auf dem Teller“, das im literarischen Wettbewerb der Gastronomischen Akademie Deutschlands mit der Silbermedaille ausgezeichnet wurde. Steinleitner schrieb u.a. für das SZ-Magazin und ist bekannt für seine aufwendig inszenierten, humoristischen Krimilesungen mit Ex-ZDF-Stolberg-Kommissarin Victoria Mayer und Musiker Helmut Sinz. Der Autor lebt im Blauen Land.